ein tolles Jahr ist zu Ende gegangen. Also eigentlich war es ziemlich bekloppt aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen.
Ich befürchte nur das es in 2021 ähnlich weitergeht wie es aktuell endet.
Zurück zum tollen Jahr 2020, danke all denen die in diesem Jahr unsere Jugendgruppe vorangebracht haben.
Danke den Trainern, die mit über 300 Trainingsstunden dafür gesorgt haben das trotz Schulausfällen oder Homeschooling (richtig geschrieben?) unsere Kids ein wenig Normalität erleben durften.
Danke den Eltern, die trotz Ungewissheit, Unsicherheit und Sorgen den Fahrdienst, die helfende Hand, den Pott Kaffee oder die Gummibären und Negerküsse gestemmt haben.
Danke Allen, die einfach da sind wen man sie braucht.
danke den Kids, die obwohl durch C. oft angenervt, meistens mit gute Laune, mit einem frohen lächeln, (immer) gut vorbereitet zum Segeln kamen. Hier mit Freude ihr Handy aus der Hand legten, den Jüngeren halfen, ohne das Trainer es sagen mussten.
Danke den Kids, auf die diese ironische Betrachtung nicht zu trifft ,
und vor allem, Danke dass man all unseren Kids den Spaß beim Segeln ansehen konnte.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein gesundes 2021. Sollen eure Wünsche für 2021 in Erfüllung gehen.
Nochmal zurück zur tollen Saison 20, das Jahr endete mit einem Sylvesterlauf.
Wenn der JW ausversehen erwähnt das er aus Tradition einen Privatlauf absovieren möchte finden sich spontan Kids, Eltern und Hunde ein und schließen sich an. Cool